Kreuzbund DV Regensburg e.V Hemauerstr. 10c 93047 Regensburg     
T:0941/630827-11   F:0941/630827-60
Komm zu uns in den SENIOREN-GESPRÄCHSKREIS „55 PLUS" Vorfall - Rückfall und andere Niederlagen auf dem Weg zu einer zufriedenen Nüchternheit Rückfragen unter: Tel. 0941/447037 Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Wo? Fachambulanz für Suchtprobleme Hemauerstr. 10 c, 93047 Regensburg
Kennen Sie das? Ein älterer Mensch in Ihrem Umfeld- nimmt Alkohol oder Medikamente zu sich, weil er unter einer ernst zu nehmenden Krankheit leidet oder den Tod seines Ehepartners nicht verkraftet. - versucht das Ausscheiden aus dem Arbeitsprozess und den damit verbundenen Verlust von Gesprächsmöglichkeiten und vertrauten Beziehungen immer häufiger mit Suchtmitteln auszugleichen. - greift verstärkt zu Alkohol oderMedikamenten weil er unter fehlenden Lebensperspektiven leidet und ihm sein eigenes Leben sinnlos oderüberflüssig erscheint.
Nehmen Sie Ihre Wahrnehmungen ernst! Wir sind eine Gruppe für Senioren mit Suchtproblemen. Wir treffen uns regelmäßig zur gegenseitigen Unterstützung. Alles, was wir miteinander besprechen, bleibt vertraulich.
Ansprechpartner Klaus Schwer Tel: 0941/44 70 37  
                                            Xara Designer Pro X
Selbsthilfe -und Helfergemeinschaft                für Suchtkranke und Angehörige
Fachverband des Deutschen Caritasverbandes (DCV) Mitgliedsverband der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen (DHS)
Komm zu uns in den SENIOREN-GESPRÄCHSKREIS „55 PLUS" Vorfall - Rückfall und andere Niederlagen auf dem Weg zu einer zufriedenen Nüchternheit Rückfragen unter: Tel. 0941/447037 Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Wo? Caritas Regensburg Von-der-Tann-Straße 9, 93047 Regensburg
Kennen Sie das? Ein älterer Mensch in Ihrem Umfeld- nimmt Alkohol oder Medikamente zu sich, weil er unter einer ernst zu nehmenden Krankheit leidet oder den Tod seines Ehepartners nicht verkraftet. - versucht das Ausscheiden aus dem Arbeitsprozess und den damit verbundenen Verlust von Gesprächsmöglichkeiten und vertrauten Beziehungen immer häufiger mit Suchtmitteln auszugleichen. - greift verstärkt zu Alkohol oderMedikamenten weil er unter fehlenden Lebensperspektiven leidet und ihm sein eigenes Leben sinnlos oderüberflüssig erscheint.
Nehmen Sie Ihre Wahrnehmungen ernst! Wir sind eine Gruppe für Senioren mit Suchtproblemen. Wir treffen uns regelmäßig zur gegenseitigen Unterstützung. Alles, was wir miteinander besprechen, bleibt vertraulich.
Diözesanverband Regensburg e.V.
Anschrechpartner Klaus Schwer Tel: 0941/44 70 37  
T:0941/630827-11    F:0941/630827-60
Selbsthilfe - und Helfergemeinschaft für Suchtkranke und Angehörige
    
Fachverband des Deutschen Caritasverbandes (DCV) Mitgliedsverband der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen (DHS)
Komm zu uns in den SENIOREN-GESPRÄCHSKREIS „55 PLUS" Vorfall - Rückfall und andere Niederlagen auf dem Weg zu einer zufriedenen Nüchternheit Rückfragen unter: Tel. 0941/447037 Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Wo? Caritas Regensburg Von-der-Tann-Straße 9, 93047 Regensburg
Kennen Sie das? Ein älterer Mensch in Ihrem Umfeld- nimmt Alkohol oder Medikamente zu sich, weil er unter einer ernst zu nehmenden Krankheit leidet oder den Tod seines Ehepartners nicht verkraftet. - versucht das Ausscheiden aus dem Arbeitsprozess und den damit verbundenen Verlust von Gesprächsmöglichkeiten und vertrauten Beziehungen immer häufiger mit Suchtmitteln auszugleichen. - greift verstärkt zu Alkohol oderMedikamenten weil er unter fehlenden Lebensperspektiven leidet und ihm sein eigenes Leben sinnlos oderüberflüssig erscheint.
Nehmen Sie Ihre Wahrnehmungen ernst! Wir sind eine Gruppe für Senioren mit Suchtproblemen. Wir treffen uns regelmäßig zur gegenseitigen Unterstützung. Alles, was wir miteinander besprechen, bleibt vertraulich.
Diözesanverband Regensburg e.V.
Anschrechpartner Klaus Schwer Tel: 0941/44 70 37  
Kreuzbund  DV Regensburg e.V Hemauerstr. 10c 93047 Regensburg T:0941/630827-11    F:0941/630827-60
Selbsthilfe - und Helfergemeinschaft für Suchtkranke und Angehörige 
Fachverband des Deutschen Caritasverbandes (DCV) Mitgliedsverband der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen (DHS)